Evangelische Gemeinde Nieder-Erlenbach

Monatsspruch Juli

Meine Seele dürstet nach Gott, nach dem lebendigen Gott.

Psalm 42,3

Friedensgebet

Friedensgebet für die Ukraine
jeden Freitag um 18.00 in der evangelischen Kirche Harheim. Unsere Kirche in Nieder-Erlenbach ist in dieser Zeit zum stillen Gebet geöffnet.

Spenden für die Ukraine:

Zahlungsempfänger: Ev. Regionalverband
IBAN DE68 5005 0201 0000 4068 99
Verwendungszweck: RT 2025/ Ukrainehilfe 51.5300

Unsere Kirchengemeinde kann Spendenquittungen ausstellen!

IMG_20220112_211612

Unsere Jahreslosung für 2022:

“Jesus Christus spricht: Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen.”

Jesus breitet seine Arme aus und freut sich über jeden, der zu ihm kommt.
Wir sind willkommen, mit unseren Fehlern, mit unseren nicht bereinigten Konflikten, mit unserer Schuld, mit unserem Lebensstil, der vielleicht aneckt, mit unseren Besonderheiten und Macken, mit unseren Einschränkungen und mit all dem, was wir sind.
Wir sind willkommen, so wie wir sind.
Die Begegnung mit dieser bedingungslosen und grenzenlosen Liebe Jesu verändert uns, wenn wir die Türschwelle überschreiten und den Raum der Liebe betreten.

Altar

Weihnachten heißt, dass Gott im Kind Jesus uns ganz nah kommt, sich einlässt auf unser Leben, mit all seinen Freuden, mit all seinen Sorgen.

Gott geht im Kind Jesus in die Knie, schließt uns in seine Arme und schenkt uns eine unauslöschliche Hoffnung auf Heilung von allem, was verwundet und verletzt ist in uns und um uns.

WhatsApp Image 2021-10-03 at 13.33.25

“Alle gute Gabe kommt her von Gott, dem Herrn, drum dankt ihm und hofft auf ihn.”

Mutmacher-Bilder

Die Konfirmanden und Konfirmandinnen haben sich Gedanken darüber gemacht, was ihnen in schwierigen und angstbesetzten Situationen hilft. Im Mittelpunkt der Bilder steht eine Kerze als Zeichen für Hoffnung, bei vielen die Taufkerze. In der Taufe hat Gott versprochen, jederzeit bei uns zu sein und uns zu begleiten.

Mutmacher 1

Mutmacher4

Mutmacher2

Mutmacher5

Mutmacher7

Mutmacher8

Mutmacher9

Mutmacher11

Mutmacher10

Mutmacher12

Mutmacher13

Mutmacher14

Weihnachten 2020
Weihnachten war dieses Jahr so ganz anders als all die Jahre zuvor.
Wir haben auf dem Schulhof der Anna-Schmidt-Schule um 17.00 und um 23.00 Gottesdienst gefeiert. Vielen Dank an alle, die diese Gottesdienste zu einem ganz besonderen Erlebnis gemacht haben:
Die Kinder, die Jugendlichen, die Sängerinnen und Sänger, die Musikerinnen und Musiker und all die fleißigen Helfer und Helferinnen, die mit viel Einsatz diese Gottesdienste ermöglicht haben. So konnten wir die Geschichte von Jesu Geburt auch in diesem Jahr hören und sehen und den Worten der Engel Vertrauen schenken:
“Fürchtet euch nicht. Siehe, ich verkündige euch große Freude. Denn euch ist heute der Heiland geboren, Christus der Herr in der Stadt Davids.”
1609162439893

WhatsApp Image 2020-12-28 at 14.53.27 (7)
WhatsApp Image 2020-12-28 at 14.53.27 (1)
WhatsApp Image 2020-12-28 at 14.53.27 (2)
WhatsApp Image 2020-12-28 at 14.53.27 (3)
WhatsApp Image 2020-12-28 at 14.53.27 (5)

WhatsApp Image 2020-12-28 at 14.53.27 (4)

Aktuelles